Raumluftreiniger helfen gegen die Verbreitung von Corona

Schadstoffarme Luft in unseren Wohn- und Arbeitsräumen ist sehr wichtig für ein gesundes Leben, schließlich halten wir uns den Großteil unseres Lebens in diesen Räumen auf. Die Corona-Pandemie und die einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens halten die Menschen zusätzlich an, sich vermehrt Zuhause aufzuhalten. Dabei kann es zu einer hohen Dichte an Viren und Bakterien in der Raumluft kommen, doch der Airpur-Luftreiniger kann helfen. Atmen Sie saubere Luft ein und reduzieren Sie die Anzahl gefährlicher Bestandteile in der Raumluft. Zur eigenen Sicherheit und für die Ihrer Angehörigen, Besucher und Kunden.

Sorgen Sie für den nötigen Luftwechsel

Der regelmäßige Luftwechsel hat oberste Priorität und kann gesundheitsbeeinträchtigende Stoffe in der Raumluft entfernen. Die einfachste Methode ist das Lüften durch Öffnen und Schließen der Fenster im Raum. Das hat allerdings den Nachteil, dass die Personen im Raum selbst aktiv sein müssen. Zudem ist es nicht immer möglich oder erwünscht, ein Fenster zu öffnen.

Das dauerhafte Öffnen und Schließen der Fenster führt zu einer unnötigen Veränderung der Raumtemperatur. Sei es die wohlige Wärme im Winter oder die erfrischende Kühle im Sommer. Abhilfe schaffen Lüftungssysteme, denn sie sorgen dafür, dass der Luftwechsel automatisch stattfindet. Oft sind diese Systeme mit Vorrichtungen zur Wärmerückgewinnung und speziellen Filtern zur Reinigung der Luft von Gerüchen, Pollen, Sporen und Staub ausgestattet. Sind im Gebäude keine Lüftungssysteme vorhanden, bieten Luftreiniger eine exzellente Alternative zur Säuberung der Luft.

Raumluftreiniger lassen Sie wieder aufatmen

Sie kommen in den Raum und der Hals kratzt, die Augen tränen, die Haut juckt? Reagieren Sie allergisch? Wünschen Sie sich frische und hygienische Raumluft für Wohlbefinden und guten Schlafe. Mit dem Einsatz eines Raumluftreinigers können Sie wieder aufatmen. Er kommt besonders dort zum Einsatz, wo andere Methoden zum Luftwechsel nicht möglich oder willkommen sind. Auch als Unterstützung bereits vorhandener Lüftungssysteme eignen sich Raumluftreiniger besonders gut. Sie sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. In der Regel stehen sie in einer Ecke des Raumes, saugen die verbrauchte Luft an, filtern diese und geben die gereinigte Luft wieder an die Raumumgebung ab. Die integrierten Filtersysteme sorgen dafür, dass die Stoffe in der Luft, welche Ihnen das Halskratzen oder die juckende Haut bescheren, entfernt werden.

Diese Filtersysteme bestehen aus einem Vorfilter, welcher grobe Partikel wie Pollen oder Staub aus der Luft entfernt sowie aus einem engmaschigen Hauptfilter. Der Hauptfilter sorgt, je nach Filterklasse, für die weitere Filterung von Bakterien und kleinen Schwebeteilchen aus der Luft. Ist der Raumluftreiniger zusätzlich mit einem UV-Filter ausgestattet, können sogar Viren abgetötet werden. Da Corona eine Virusinfektion ist und durch die Übertragung von Aerosolen stattfindet, sollte ein UV-Filter im Raumluftreiniger nicht fehlen.

Raumluftreiniger von Airpur überall einsetzbar

Mit den Airpur-Raumluftreinigern sind Sie bestens gerüstet, um für eine frische und schadstoffarme Raumluft zu sorgen. Die Luftreiniger sind durch ihre geringen Ausmaße und dem geringen Gewicht flexibel einsetzbar in den heimischen vier Wänden, in Arztpraxen, Kosmetikstudios und Büros sowie in Klassenzimmern und Kindergärten. Auch der Einsatz in Fitnessstudios ist denkbar. Kombinieren Sie mehrere Geräte in größere Räumen und leisten Sie Ihren Beitrag für ein optimales Hygienekonzept.

Airpur zeigt Ihnen die Sauberkeit der Luft an

Für die optimale Reinigung der Raumluft sorgen die Airpur-Luftreiniger N2 und der Airpur 360° von Soler & Palau. Während der Airpur N2 kostengünstig und ideal für die Platzierung an Wänden ist, eignet sich der Airpur 360° bestens für den mobilen Einsatz und kann bei Bedarf überall im Raum aufgestellt werden. Seine 360° Ansaugfläche ermöglicht das Einströmen der Luft von allen Seiten und sein rundes sowie formschönes Design integriert sich optimal in jeden Einrichtungsstil. Zusätzlich sorgt der integrierte UV-Filter im Airpur 360° für 99,99

Nakcln% virenfreie Luft. Ein weiteres Plus ist die einfache Bedienung des Luftreinigers Airpur 360° über den Touchscreen. Das Display informiert Sie stets, wie sauber aktuell die Luft ist. Halten sich beispielsweise mehr Personen im Raum auf als sonst, können Sie die Intensität der Luftreinigung kurzzeitig erhöhen. Stellen Sie den Automatik-Modus ein, kümmert sich der Airpur ganz von alleine.

Raumluftreiniger bieten als eigenständige Variante oder als Ergänzung zu bereits vorhandenen Lüftungssystemen eine exzellente Möglichkeit langanhaltend Raumluft von gesundheitsschädlichen Stoffen und Viren zu befreien. Die derzeitige Situation in Verbindung mit dem SARS-COV2-Virus stellt die Menschen vor ungewollte Herausforderungen. Die Gewährleistung sauberer Luft zum Atmen in geschlossenen Räumen ist ein wichtiger Beitrag zur Vorsorge. Auch nach der Pandemie unterstützt Sie ein Raumluftreiniger effektiv. Sie zeigen Ihren Gästen, Kunden und Patienten, dass Ihnen ihre Gesundheit am Herzen liegt. Ihre Familie profitiert von gesunder, frischer Raumluft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.